Sie sind hier: Angebote / Senioren / Sozialstation / Finanzierung

Ansprechpartner

Frau
Michelle Stunell

Tel: 05161 6003 -53
sozialstation[at]drk-walsrode[dot]de

Finanzierung - Eine Frage der Beratung

Die Leistungen der Sozialstation werden Grundsätzlich gegen Entgelt erbracht. Als Kostenträger kommen hierbei Kranken- / Pflegekassen, Sozialamt oder die Betreuten selbst in Frage.

Im Einzelfall beraten wir Sie gern über die Finanzierung der in Frage kommenden Leistungen.

In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass Kranken- / Pflegekassen oder andere Kostenträger die entstehenden Kosten dann übernehmen, wenn z. B.:

  • Ein Krankenhausaufenthalt durch die häusliche Pflege verkürzt werden kann
  • Medizinische Verrichtungen vom Arzt angeordnet werden
  • Leistungen aus der Pflegekasse bezogen werden
  • Wenn Hilfe gewünscht oder benötigt wird

Sofern Sie sich für die häusliche Krankenpflege beim Deutschen Roten Kreuz entschieden haben, übernehmen wir gern das Finanzierungsgespräch mit den Kostenträgern sowie die daraus resultierenden Formalitäten.