Sie sind hier: Angebote / Senioren / Hausnotruf

Ansprechpartner

Petra Mustermann

Herr
Jens Wonneberg

Tel: 05161 9817 -35
wonneberg[at]drk-walsrode[dot]de

Bundesweite Rufnummer

0180 365 0180

(9 Cent/Minute im Festnetz)

365 Tage für Sie da...

Videos

Hausnotruf

Ein Video am Beispiel des Bayerischen Roten Kreuzes, KV Würzburg,
Aufnahme: TV Touring Journal

Download: Hausnotruf

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Hausnotruf

Mit dem Hausnotrufdienst des DRK sind Sie nie allein

Foto: Großmutter mit Enkelin
Foto: D. Ende / DRK

Wir für Sie:

Der DRK Hausnotruf unterstützt Sie dabei, Ihre Selbstständigkeit in Ihren eigenen vier Wänden aufrechtzuerhalten. Im Notfall erreichen Sie mit nur einem Knopfdruck unsere Zentrale, von wo aus die gesamte Hilfeleistung organisiert und überwacht wird.

Bei uns erhalten Sie:

  • Sicherheit und Geborgenheit
  • Etwas Technik, viel Mensch
  • Eine eigene Notrufzentrale, mit freundlichen und kompetenten Mitarbeitern
  • Hilfeleistungen rund-um-die-Uhr

Wie funktioniert Hausnotruf?

Wir installieren ein Hausnotrufgerät in Ihrer Wohnung. Dieses verfügt über einen Lautsprecher und ein Mikrofon und kann entweder über eine Taste am Gerät oder über einen Fernauslöser, einen sogenannten „Funkfinger“ ausgelöst werden.

Beim Aufbau des Gerätes werden wir uns selbstverständlich die Zeit nehmen, Ihnen die Abläufe und Funktionen zu erläutern und Ihre Frage zu beantworten.

Foto: Mitarbeiter des Sozialdienstes hält die Hand einer Seniorin mit Notrufknopf am Handgelenk
Foto: A. Zelck / DRK

Wie werde ich Teilnehmer?

Rufen Sie uns einfach unter 05161 – 98 17 0 an oder schreiben Sie uns eine Email an hausnotruf[at]drk-walsrode[dot]de.

Wir sprechen mit Ihnen anschließend einen Termin zur Geräteaufstellung oder auch nur zur Gerätevorführung ab.

 

 

 

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich in meiner Wohnung?

Für die Funktion des Notrufgerätes werden eine funktionierende Telefonleitung und eine Steckdose für die Stromversorgung benötigt.

Was kostet Hausnotruf?

Die Grundausstattung, das heißt, Miete für das Gerät, die Aufschaltung auf die 24h-besetzte Zentrale und die Behebung von technischen Problemen, kostet monatlich 18,36€. Für die Installation erheben wir eine einmalige Anschlussgebühr von 10,49€.

Es ist möglich, die Übernahme oben genannten Kosten bei der zuständigen Pflegekasse zu beantragen.

Wenn Sie Zusatzangebote, wie eine Schlüsselhinterlegung, wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, um diese Preise zu erfragen.

Über unsere Zentrale:

Der DRK Kreisverband Fallingbostel e.V. betreibt von Walsrode aus eine Hausnotrufzentrale für regionale und überregionale Teilnehmer.

Diverse Rotkreuz-, Kirchen- und Privatorganisationen vertrauen auf unseren zuverlässigen und kompetenten Service.

Die Kombination aus speziell geschulten Mitarbeitern und modernster Rufannahmetechnologie sichert unseren hohen Qualitätsanspruch.

Unsere Philosophie

Wir verstehen uns als Dienstleister. Unseren Kunden bieten wir auf Knopfdruck jederzeit die erforderlichen Hilfeleistungen. Sie sollen sich mit unserem Angebot sicher und geborgen fühlen. „Zu Hause“ eben.