Sie sind hier: Angebote / Engagement / Freiwilligendienst (BFD)

Bundesfreiwilligendienst

Wer von der Schule oder theoretischem Wissen genug hat und herausfinden möchte, wie bereichernd es ist, anderen helfen zu können, der kann dies beim Deutschen Roten Kreuz herausfinden. Der Bundesfreiwilligendienst bietet Ihnen die gute Möglichkeit, sich in 12 Monaten sozial zu engagieren.

Auch ältere Freiwillige, die im Berufsleben standen, heißen wir in diesem Dienst willkommen. Sie können hier ihre Erfahrung einbringen, oder neue Eindrücke hinzugewinnen.

Sie übernehmen Verantwortung für andere Menschen und erleben, wie wichtig ihr Einsatz für andere Menschen ist. Sie  erarbeiten sich Kompetenzen, die ihre Berufschancen erhöhen, und lernen Dinge, die sie in ihrer persönlichen Entwicklung bereichern.

Wir sind für alle Menschen da und heißen alle, die uns unterstützen wollen, herzlich willkommen. Und zwar: Aus Liebe zum Menschen.


Leistungen und Dauer
Die Freiwilligendienste dauern in der Regel 12, mindestens jedoch 6 und höchstens 24 Monate. Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst erhalten von der Einsatzstelle Verpflegung, Fahrtkosten und Arbeitskleidung sowie ein angemessenes Taschengeld. Zudem werden sie von uns kranken-, renten- und unfallversichert.
 
Bewerbung
Wenn Ihr Interesse geweckt ist, nehmen Sie Kontakt mit dem Ansprechpartner der entsprechenden Einsatzstelle auf und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu.